top of page
  • Autorenbildmd71

++++ Getreu dem Motto: Und wöchentlich grüßt das Murmeltier ++++


Das vergangene Wochenende war geprägt von viel Niederschlag und daraus resultierenden etwas kühleren Temperaturen. So wurden kurzerhand unsere geplanten Vereinsmeisterschaften verschoben und so war es kaum verwunderlich, das es viele von uns bevorzugten auf einen Start in Ternitz zu verzichten. Nicht so Eugen, der einer von knapp über 100 unerschrockener Teilnehmer den Bewerb in Angriff genommen und erfolgreich gefinisht hat. Er ist zwar nicht Vereinsmeister, aber mit seinem Start hat er absolut gezeigt, dass ihm tiefe Temperaturen, Wind und Regen nicht abhalten können einen Wettkampf zu bestreiten. Ich glaube ja fast, dass er Vorfahren aus dem ewigen Eis hat und meine damit nicht das Speiseeis.



Eugen unser Held von Ternitz


Unser Sascha war hingegen in wärmeren Gefilden unterwegs und startete in Mallorca beim Ironman 70.3. Ich glaube mich richtig zu erinnern, dass das nun sein erster offizieller Auftritt (Start) in unseren Vereinsfarben war und wie war es auch anders zu erwarten gleich mit einer tollen Leistung. Trotzdem hadert er ein wenig mit seiner Schwimmleistung und O-Ton Sascha „war beim Laufen bei km 17 der Ofen aus“, so finde ich ist seine Endzeit top, wenn man bedenkt, das seine Vorbereitung ja etwas durchwachsen war.


Ich bin ja immer der Meinung, solange man Luft nach oben hat gibt das extra Motivation beim Training und man hat immer was womit man nicht zufrieden sein kann. Aber nun genug meiner Ausschweifungen, es bleibt nur zu hoffen, dass es beim Alternativtermin für unseren Meisterschaften zu den mit Spannung erwarteten Zweikämpfen kommen kann.

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page